Nachricht an die Redaktion

    Ihre Nachricht an uns


    Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

    Vorsorgemappe

    Newsletter abonnieren & kostenlose Vorsorgemappe anfordern.

    DIA Update

    Abonnieren Sie den kostenlosen
    Newsletter des DIA.

    Veranstaltungsberichte

    des Deutschen Instituts für Altersvorsorge

    26.2.2013 Drucken

    DIA-Forum: Strategien gegen Altersarmut beginnen im Erwerbsleben.

    Die Gefahr der „Altersarmut“ treibt die Menschen um. Nach einer Umfrage des Deutschen Instituts für Altersvorsorge fürchten sich rund 40 Prozent der Bürger davor.

    Gleichzeitig signalisieren Gutachter, dass das Problem „Altersarmut“ überzeichnet sei. Wie sollen sich Bürger und Politik in diesem Spannungsfeld verhalten? Was taugen die politischen Konzepte gegen Altersarmut?

    Mit diesen Fragen beschäftigte sich das  DIA-Forum 2013 am 26. Februar in Berlin. Experten aus der Rentenversicherung und Finanzwirtschaft, Politiker und Wissenschaftler diskutierten gemeinsam über Strategien zur Vermeidung von Altersarmut. Sie wogen das Pro und Kontra solcher Konzepte wie der Lebensleistungsrente und Solidarrente ab, fragten, ob die anhaltende öffentliche Kritik an der Riester-Rente berechtigt ist, und stellten Alternativen vor. Auf dem DIA-Forum 2013 wurde außerdem ein Altersvorsorgeprodukt erstmals öffentlich präsentiert, das auf Initiative des Deutschen Instituts für Altersvorsorge speziell für Geringverdiener entwickelt worden ist.

    DIA-DIA-Forum_Strategien-gegen-Altersarmut

    Artikel teilen

      Ihre Nachricht am den Empfänger (optional)
      Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder