Nachricht an die Redaktion

    Ihre Nachricht an uns


    Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

    Vorsorgemappe

    Newsletter abonnieren & kostenlose Vorsorgemappe anfordern.

    DIA Update

    Abonnieren Sie den kostenlosen
    Newsletter des DIA.

    Presse

    Pressemeldungen des Deutschen Instituts für Altersvorsorge

    21.2.2018 Drucken

    Unternehmen mit bAV-Preis geehrt

    Die Koenig & Bauer AG und die Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG erhielten den Deutschen bAV-Preis 2018, über dessen Vergabe das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) in der unabhängigen Jury mitentscheidet. Ein Sonderpreis ging an die Deutsche Lufthansa AG. Die Preisträger wurden am Dienstagabend im Rahmen der Konferenz „Zukunftsmarkt Altersvorsorge“ in Berlin bekanntgegeben.

    Die Koenig & Bauer AG erhielt die Auszeichnung für die Modernisierung ihrer bestehenden bAV. Der Druckmaschinenhersteller löste bestehende Versorgungen durch ein breites Repertoire an zeitgemäßen Gestaltungsmöglichkeiten ab. Gleichzeitig wahrt das Unternehmen bestehende Besitzstände. Im Rahmen einer beitragsorientierten Leistungszusage werden die Mitarbeiter durch Opting-out automatisch in die Entgeltumwandlung aufgenommen. Ihre Beiträge stockt das Unternehmen zusätzlich auf. Die Auszahlungsoptionen sind flexibel.

    Hohe Beteiligung bei der Entgeltumwandlung

    Die Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG erhielt den ersten Preis in der Kategorie „kleine und mittlere Unternehmen“ für die Einführung eines neuen Versorgungsmodells, bei dem der Arbeitgeber nun einen deutlich größeren Zuschuss zahlt. Die Eigenbeiträge der Mitarbeiter stockt der Arbeitgeber auf, so dass alle Mitarbeiter über eine bAV verfügen und zwei Drittel zusätzlich aus eigenem Entgelt bzw. aus der jährlichen Erfolgsbeteiligung fürs Alter sparen. Die Mitarbeiter können wählen, welche Bausteine der bAV sie in Anspruch nehmen. Darüber hinaus können sie jährlich entscheiden, ob die Erfolgsbeteiligung in die bAV fließt oder ausgezahlt wird.

    Die Heidelberger Druckmaschinen AG belegte den zweiten Platz in der Kategorie der großen Unternehmen, die Miele & Cie. KG den dritten Rang. In der Kategorie „kleine und mittlere Unternehmen“ wurden außerdem die Real I.S. AG (Platz 2) und die Süwag Energie AG (Platz 3) ausgezeichnet.

    Mehr Details zu den Preisträgern

    Nachricht an die Redaktion

    Senden Sie Hinweise, Lob oder Tadel zu diesem Artikel an die DIA Redaktion.

    Nachricht an die Redaktion

    Haben Sie Anmerkungen oder Fragen zu diesem Beitrag? Schreiben Sie uns gern! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

      Ihre Nachricht an uns


      Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

      Artikel teilen

        Ihre Nachricht am den Empfänger (optional)
        Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder